Aus technischen Gründen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, ist Yahoo Auctions vorübergehend nicht verfügbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kamera

Testen Sie neue oder gebrauchte japanische Kameras

Eine Kamera heutzutage auszuwählen ist sehr komplex, da es so viele Modelle zur Auswahl gibt, ob sie nun neu oder gebraucht sind. Wenn Sie den Sprung für eine neue oder gebrauchte Kamera wagen wollen, wird Ihnen eine gute japanische Kamera erlauben, gute Indoor- und Outdoor-Aufnahmen zu machen, alleine oder mit Freunden.

Durchstöbern Sie die beliebtesten Kategorien

Sehen Sie sich die japanischen Kameras an, die in den wichtigsten japanischen Geschäften erhältlich sind

Eine Kamera in Japan kaufen

Es ist manchmal schwierig, eine Wahl zu treffen angesichts der Vielzahl von Marken und Modellen. Dennoch kann der Kauf einer Kamera aus Japan eine hervorragende Lösung sein.

In Fachzeitschriften weitgehend berichtet, das Know-how und die Qualität der japanischen Fotoausrüstung muss nicht mehr bewiesen werden.
Alles wird von Ihren Bedürfnissen, Ihren Zielen und sogar Ihrer Affinität zu einer bestimmten Marke abhängen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei Ihrer Wahl helfen können:

CANON wurde 1934 von Goro Yoshida gegründet. Er schuf seinen ersten Prototyp im Jahr 1935: den Kwaton. Es war ein Misserfolg, aber er gab nicht auf und ließ sich von der Marke Leica inspirieren, er hatte seinen ersten Erfolg drei Jahre später. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm das Unternehmen Fahrt auf und änderte seinen Namen zu dem, unter dem es heute bekannt ist, Canon camera co.
Die Canon AE-1, die Mitte der 1970er Jahre auf den Markt kam, führte zu einer exponentiellen Entwicklung in der Amateurfotografie. Es handelte sich um eine 35mm-Spiegelreflexkamera mit einem Zubehörsystem, das darauf ausgelegt war, die Erstellung von hochwertigen Bildern für die breite Öffentlichkeit zu erleichtern.
Im Jahr 2003 brachte Canon die erste digitale Spiegelreflexkamera für Verbraucher auf den Markt: die EOS 300D, das erste digitale Modell, das vermarktet wurde.
Heute produziert Canon Kameras für alle Fotografiebegeisterten, wie professionelle und Verbraucher-DSLRs, Hybridkameras, hochwertige Filmkameras, Zubehör und eine ganze Reihe von verschiedenen Linsen und Optiken. Canons Produkte bieten all seinen Benutzern eine außergewöhnliche Bildqualität und Langlebigkeit, und Canon hat seinen Platz als eine der besten Kameramarken verdient.

Die Firma FUJIFILM zeichnet sich zunächst durch die Entwicklung von Film und Film für das Kino aus. Erst 1948 wurde die Fuji 6 geboren.
Der Name dieser Firma stammt vom Mount Fuji, dem höchsten Berg in Japan. Es ist eine Stätte, die ebenso grandios wie wunderschön ist und als wahres Symbol Japans gilt, zwei Stunden südlich von Tokio gelegen.
Im Jahr 1988 produzierte Fujifilm die erste Digitalkamera mit Speicherkarte, die Fuji DS 1P, und setzte ihren Erfolg fort, indem sie das erste 3D-Fotografiesystem ohne Fernrohr auf den Markt brachte.
Ihre Kameras und Objektive werden unter verschiedenen Marken produziert: Fuji, Fujinon, Fujica, Fujifilm, Fotorama, Instax und FinePix. Fuji ist besonders bekannt für seine hochwertigen Produkte, seien es Filme, Optiken, Kameras oder medizinische Geräte.
Digitalkameras, die heute am weitesten entwickelten Modelle, reichen von kleinen Kompaktkameras über Mittelformatkameras bis hin zu Hybridkameras mit APS-C-Sensoren, die letzteren sind besonders beliebt bei Profis und Fotografiebegeisterten.

NIKON ist der älteste japanische fotografische Vertreter. Ursprünglich gegründet, um gegen die deutsche Vorherrschaft zu kämpfen, spezialisiert sie sich auf die Produktion von Kameras, Kameras und Präzisionsinstrumenten, einschließlich Mikroskopen und optischen Zubehörteilen. Aus diesen Gründen ist diese Marke sehr beliebt bei Fotoprofis. Journalisten waren die ersten, die sich mit diesen hochwertigen Objektiven ausstatteten und haben stark zur Entwicklung der Marke beigetragen. Unabhängig von Ihrem Erfahrungslevel oder Ihren Bedürfnissen hat Nikon eine Reihe von fotografischen Ausrüstungen, die diese Bedürfnisse erfüllen können.

OLYMPUS CORPORATION ist weniger bekannt bei der breiten Öffentlichkeit, trotz ihres Namens, der vom Mount Olympus stammt, der Heimat der 12 griechischen Götter, und ihrer Ähnlichkeit mit der Legende des Mount Takachiho, ebenfalls Heimat von Hunderten von Gottheiten.
Olympus hat sich wirklich mit dem OM-System von 35mm-SLRs hervorgetan. Mit der OM-1 und dann der professionellen OM-2 war Olympus führend in kompakten, hochwertigen Kameraausrüstungen für Profis und anspruchsvolle Amateure.

POLAROID, im Unterschied zu seinen Kollegen, zeichnet sich durch den sofortigen Druck der Fotografien aus. Polaroid war jahrzehntelang ein Pfeiler der sofortigen medizinischen und professionellen Fotografie. Der Wettbewerb in diesem Bereich ist fast nicht vorhanden. Die aktuellen Polaroid-Digitalkameras sind eher auf Verbraucher ausgerichtet. Heute finden wir Hybrid-Polaroid-Kameras, die digitales und sofortiges Drucken mischen, perfekt für Outdoor-Freizeit, Geburtstage und mehr. Es besteht keine Notwendigkeit zu warten, um Souvenirfotos zu verteilen. Aus diesen Gründen erlebt Polaroid eine Renaissance unter den Enthusiasten wegen seiner Spielfreude sowie seiner Bequemlichkeit und hohen Qualität.

Wenn Sie nicht die Gelegenheit haben, Shinjuku, den großen Fotomarkt in Tokio, zu besuchen, können Sie sich von unserer Website leiten lassen und alles auswählen, was Sie benötigen, um sich selbst zu erfreuen: Kameras, Gehäuse, Objektive, Filter, Taschen, Stative, Zubehör, Nikon, Fuji, Pentax und Ricoh. Ob es sich um Neuware oder Gebrauchtware handelt, Sie werden sicherlich das finden, wonach Sie suchen.